Teich-Pflanzenfilter ausgeräumt – Wurzel duchsticht PVC Folie – Überraschung unter der Teichfolie + 3 Praxis-Tipps

"Koi-Verrückter der alles selber baut" – so stellt sich Roland in seinem YouTube Kanal vor. 

In einem Teichtagebuch dokumentiert er alle Vorgänge an seinem Koiteich und gibt wertvolle Praxistipps.

In diesem Gastartikel zeigt er im Detail, was er entdeckt hat, als er seinen Pflanzenfilter ausgeräumt hat.


Nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit und schauen sich an, was sich unter der Teichfolie von Roland’s Pflanzenfilter für seinen Koiteich abgespielt hat:


Roland`s Koiteich: Die Ausgangslage im Mai 2014

Die Kois sind wohlauf, haben regen Appetit und sind sehr agil.

Das Teichwasser ist nach wie vor schön klar. Roland betreibt seinen Teich mit einem Ozongenerator – im Frühjahr noch auf ganz kleiner Stufe.

Die Teichanlage von Roland wird zum Zeitpunkt der Videoaufnahme umgebaut und gleicht einer Baustelle.

Teichtagebuch Koiteich Roland: O-Ton Roland:

"Vor einiger Zeit habe ich mich entschlossen mein Pflanzfilterbecken auszuräumen.

Hier habe ich dann eine Entdeckung gemacht. Man könnte auch sagen es ist ein gewisser Baufehler.

Beim Freischaufeln dieses Pflanzbeckens habe ich folgende Entdeckung gemacht. Ich denke Ihr könnt ganz gut sehen, was hier passiert ist:

Die Pflanzenwurzel hat ein ordentliches Loch durch die Teichfolie gestochen.

koiteich gartenteich pflanzenfilter wurzel
Pflanzenwurzel sticht Loch in PVC-Teichfolie

Einfache PVC-Teichfolie verwendet

Ich habe hier eine 1mm starke PVC-Teichfolie verwendet. Dies ist jetzt hier keine geschweißte Stelle, sondern lediglich eine kleine Falte.

Wie Ihr seht gibt es hier noch eine zweite Durchstichstelle. Bepflanzt war das Becken mir herkömmlichen Schilf.

Ja. Hier meine Empfehlung an alle, die planen ein Pflanzbecken oder ein Pflanzfilterbecken zu bauen: Verwendet hochwertige Teichfolie.

Ich habe eine 1 mm starke PVC-Folie verbaut und die wurde ohne Probleme durchstochen.

Viel Arbeit: Enormes Wurzelwerk entfernt

Ich möchte euch noch zeigen, wie viele Wurzelballen ich aus diesem Pflanzenfilter hier heraus geholt habe, wobei dies nur noch der letzte Rest ist.

Hier könnt Ihr einen Teil der Wurzeln sehen, die ich aus diesem Pflanzfilterbecken heraus geholt habe. Dies ist ein richtiges Wurzelgeflecht.

Es sind auch diese groben Wurzelstücke dabei.

Also wann immer Ihr vorhabt oder plant, einen Pflanzenfilter in euer Teichbecken zu integrieren, denkt doch daran, dass es sehr viel Arbeit ist, diese Pflanzen einmal wieder zu entfernen.

Für mich steht fest: Meine Pflanzen am Teich kommen nur in noch Pflanzkörben wo man sie auch regelmäßig zurückschneiden kann beziehungsweise, wo man auch mal einen Teil der Pflanzen entfernen kann.

koiteich gartenteich pflanzenfilter wurzelballen
Enorme Massen an Wurzelwerk verursachen viel Arbeit

Gewaltige Wurzelstränge unter der Teichfolie

Nun wieder zurück an der eigentlichen Baustelle. Ich habe die Teichfolie etwas zurück geschlagen.

Ihr könnt hier ganz gut sehen, was sich unter der Folie abgespielt hat.

Von dieser Durchstichstelle durch die Teichfolie da drüben, haben sich die Wurzeln unter der Folie durch einen Weg verschafft auf die andere Seite des angelegten Teiches, um dann hier am Rand herauszuwachsen.

Hier kann man das Schilf noch gut erkennen. das jetzt wieder beginnt ordentlich auszutreiben.

koiteich gartenteich pflanzenfilter schilf
Schilf – unter die Teichfolie durch an die andere Seite des Teiches

Wahnsinns-Wurzelgeflecht trotz tonnenschweren Drucks

Ich habe jetzt die Teichfolie ganz herausgenommen.

Jetzt könnt ihr sehen, was sich unter der Teichfolie ein Wahnsinns-Wurzelgeflecht entwickelt hat.

Bei der Auswahl der Pflanzen für den Pflanzenfilter sollte man auch schon Acht darauf geben, welche Pflanzen man verwendet. Es gibt rhizombildende Pflanzen, wie dieses Schilf hier.

Was mich total fasziniert, ist die Tatsache, das auf diesen Rhizomen bzw. Wurzeln haben ein paar Tonnen Schotter und Wasser draufgedrückt und trotzdem haben die unter der Folie weiter gelebt.

Auf der anderen Seite des angelegten Teiches haben sie dann frische Triebe ausgebildet.

Da sieht man schon, welche Gewalt, welche Kraft diese Pflanzen haben. Das wird häufig unterschätzt.

koiteich gartenteich pflanzenfilter wurzelgeflecht
Enormes Wurzelgeflecht unter der Folie – Trotz einiger Tonnen Gewicht

Ich hoffe, ihr habt wieder ein paar Eindrücke mitnehmen können, um eventuelle Planung- oder Baufehler beim Teichbau zu vermeiden.

Roland O.


Ich danke Roland von YouTube Kanal "Koiroli" für diesen tollen Gastbeitrag.

Hier noch einmal die drei wichtigsten Tipps, die sich aus dem Bericht ergeben:

  • Verwenden Sie nur hochwertige Teichfolie
  • Pflanzen Sie Ihre Teichpflanzen immer in Pflanzkörbe
  • Vermeiden Sie wenn möglich rhizombildende Pflanzen

Jürgen Saladin

Verwandte Beiträge:
>> Gartenteich-Video-Serie in 5 Teilen – Gartenteich der Familie Koll
>> Lovestory im Gartenteich – Koi liebt Goldfisch
>> Gartenteichanlage selbst erstellt – Zwei Gartenteich mit Bachlauf verbunden

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: