Ratgeber Teichbeleuchtung – Teichleuchten im Teichwasser oder als Highlight bei der Teichrandgestaltung

Unterwasserleuchten als Teichbeleuchtung im und am Teich begeistern jeden Teichbesitzer. Sie heißen LunaLed 6s, LunaLed 9s, LunAqua Classic, LunAqua Mini oder LunAqua Maxi.

Sie verzaubern mit ihrem Spiel aus Licht und Schatten kleine und große Gartenteiche.

Ihr Teich – Lichtblick im Alltag

Wer der dunklen Jahreszeit eine ganz eigene Faszination einhauchen möchte, hat dank universell einsetzbarer Teichleuchten viele Möglichkeiten. Gartengestalter wissen, dass sich mit raffiniert platzierten Spots und Strahlern Bäume und Sträucher gekonnt in Szene setzen lassen.

Analog kann auch Ihr Gartenteich zum leuchtenden Mittelpunkt Ihres Gartens werden. Der Teich wird zu einem glitzernden Meer, die Bewegungen der Wasseroberfläche sorgen für einzigartige Lichtspiele.

LED-Strahler unter und über Wasser

Erzielen lassen sich solche Effekte mit verschiedenartigen Strahlern. Diese sind alle auch für den Einsatz unter Wasser geeignet und beleuchten aus den Teich heraus Wasserspiele und Fontänen.

Die moderne LED-Technik bietet Dank der geringen Abmessungen nicht nur flexible Gestaltungsmöglichkeiten, sondern ist zudem noch sehr energieeffizient und dank der 12 V-Technik besonders sicher.

LED-Teichbeleuchtung in der Übersicht

Folgende Typen von LED-Teichleuchten der Firma Oase stehen zur Auswahl:


Elegante Effekte – Oase LunaLed 6s/9s

oase lunaled 6 s und 9 s Die weißen LED-Dioden werden durch hochwertige Edelstahlkappen geschützt, mit denen die Wasserdurchflussmenge reguliert werden kann.

Oase LunaLed 6s/9s Produkt-Informationen >> hier klicken


Über und unter Wasser – Oase LunAqua Classic LED

oase lunaqua classic led Der Allrounder unter den Gartenteichleuchten: robust und ausgestattet mit einer 1 W Mehrfach-LED in warmweiß. 

Die Lunaqua Classic LED sorgt mit einem breiten Winkel für flexiblen Einsatz in und am Teich.

Durch den justierbaren Fuß läßt sie sich schnell und unkompliziert ausrichten. In Sternschaltung mit je 5 m Gummikabel ist sie einfach in jeder Gartenszene zu integrieren…

Oase LunAqua Classic LED Produkt-Informationen >> hier klicken


Hochwertiges Set – LunAqua Mini LED

oase lunaqua mini led LED-Leuchten, die sich durch ihre Größe ideal in jede Gartenlandschaft integrieren lassen. 

Die Punktleuchten lassen sich exakt ausrichten.

Die LunAqua Mini Sets gibt es in den Farbtönen Kaltweiß und Warmweiß. In Reihe geschaltet mit je 1,5 m Kabel sind sie ein Hingucker in jedem Garten – nicht zuletzt dank der hochwertigen Edelstahlapplikationen.

Oase LunAqua Mini LED Produkt-Informationen >> hier klicken


Neues Edelstahl-Design – LunAqua Maxi LED

oase lunaqua maxi led Ansprechendes Design und maximale Funktionalität: Mit LunAqua Maxi LED bleiben keine Wünsche an eine Unterwasserbeleuchtung offen.

Die warmweiße Power LED mit wechselbarer Optik (10 Grad/ 30 Grad Ausstrahlwinkel) ist multifunktional einsetzbar als Teichbeleuchtung, Wandbeleuchtung oder als Bodenleuchte z.B. in einem Kiesbett. Je ein LED-Scheinwerfer ist nachrüstbar – für maximale Flexibilität.

Oase LunAqua Maxi LED Produkt-Informationen >> hier klicken


Teichbeleuchtung – Zauberhafte Lichteffekte

Geschickt beleuchtete Figuren und Ornamente wirken auf den Betrachter geheimnisvoll und verleihen Ihrem Garten einen ganz eigenen Charme.

Quellsteinbrunnen lassen sich zum Beispiel durch den LED-Ring der LunaLed S-Serie ganz einfach zum leuchtenden Highlight verwandeln. Bachläufe erstrahlen mit Hilfe der LunAqua Classic LEDs in ganz neuem Licht.

Weitere Produktinformationen zu den Oase Teichbeleuchtung erhalten Sie hier

Jürgen Saladin

Werbeanzeigen

Sumpfdotterblume, Blutweiderich, Sumpfvergissmeinnicht, Gauklerblume und Gelbe Schwertlilie sind ideale Teichpflanzen für die Sumpfzone für einen Gartenteich

Die beliebtesten Teichpflanzen für die Sumpfzone sind : „Sumpfdotterblume“, „Blutweiderich“, „Sumpfvergissmeinnicht“, „Gauklerblume“ und „Gelbe Schwertlilie“. Hier eine Übersicht über Wuchshöhe, Blütezeit, Pflege und Besonderheiten.

Im Übergangsbereich zwischen Land und Wasser fühlen sich besonders viele Pflanzen wohl. Räumen Sie daher der Sumpfzone in Ihrem Teich besonders viel Platz ein.


Sumpfdotterblume

Schnellwachsende und blütenfreudige Staude.

Höhe: ca. 20 – 30 cm

Blüte: März – Juni

Besonderheit: Passt gut zu Simsen und Röhricht.

Sumpfdotterblume

Pflege: Unproblematisch. Bildet jedoch, wenn der Platz zu schattig ist, lange Triebe (unschöne Wuchsform). Die Blätter im Sommer ausdünnen wegen der Mehltaugefahr.

Blutweiderich

Schmetterlingspflanze

Höhe: ca. 80 – 150 cm

Blüte: Juni – September

Pflege: Im Frühjahr zurückschneiden. Verblühtes abschneiden.

Blutweiderich
Besonderheit: Kann sich im Frühsommer durch Stecklinge vermehren. Passt gut zu Seerosen.

Sumpfvergissmeinnicht

Zwei- bis mehrjährig

Höhe: ca. 20 – 40 cm

Blüte: Mai – Oktober

Besonderheit: Passt gut zu Sumpfdotterblumen.

Sumpfvergissmeinnicht

Pflege: Genügsame Sumpfpflanze, die sich gerne selbst ausbreitet. Wird in älteren Teichen gerne verdrängt.


Gauklerblume

Sehr blütenfreudige Staude.
Bis 5 cm Wassertiefe

Höhe: ca. 30 – 40 cm

Blüte: Juni – September

Pflege: Unproblematisch. Wuchernde Staude – gut auslichten.

Gauklerblume

Besonderheit: Vermehrt sich durch Teilen der Wurzeln oder Aussäen.
Passt gut zu Blutweiderich.


Gelbe Schwertlilie

Mehrjährige Teichpflanze. Bis 20 cm Wassertiefe

Höhe: bis ca. 80 – 100 cm

Blüte: Mai – Juli

Pflege: Unproblematisch.

Gelbe Schwertlilie

Besonderheit: Vermehrt sich durch Teilen der Wurzeln oder Aussäen. Auch geeignet für kleinere Teiche.


Jürgen Saladin
www.teichreport.de

Bookmark and Share