AquaMax Eco Expert – Teichpumpe als energieeffizientes Kraftpaket zur Speisung von großen Filteranlagen, Bachläufen und Wasserfällen in Gartenteichen und Biotopen

Die Entwicklung leistungsstarker Filter- und Bachlaufpumpen von Oase erreicht einen neuen Höhepunkt.

Der AquaMax Eco Expert gelingt eine echte Meisterleistung: Sie verbindet enorme Kraft mit bemerkenswerter Energieeffizienz.

Das macht sie zur absoluten Power-Pumpe mit der Auszeichnung: ECO


Nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit und schauen sich das folgende Video an:


Hier die Top-3 Produkteigenschaften im Überblick:

  • Leistungsstarkes Kraftpaket mit niedrigem Energieverbrauch spart richtig Strom
  • Patentierter Frostschutz bis minus 20 Grad
  • Ermöglicht mit zuschaltbarer SFC-Funktion in Abhängigkeit von der Wassertemperatur weitere 30% Energiekosten einzusparen

Erstklassig in Verarbeitung und Design

Das qualitativ hochwertige und äußerst robuste Gehäuse in Edelstahl der AquaMax Eco Expert trotzt allen Anforderungen in und an Ihrem Gartenteich.

Frost kann dieser Teichpumpe bis Minus zwanzig Grad nichts anhaben.

Auch ihr unverwechselbares Design macht sie einzigartig.

Oase AquaMax Eco Expert Filterkorb Edelstahl
Robuster Filterkorb aus Edelstahl

Leistungsstarke Energieeffizienz

Die Durchflussmenge der AquaMax Eco Expert beträgt bis zu 26000 Liter Teichwasser pro Stunde. Und dies bei einem Energieverbrauch von nur 440 Watt.

Grobschmutzpartikel fördert sie problemlos bis 11 mm Größe.

Seasonal Flow Control (patentiert)

Die AquaMax Eco Expert besitzt das patentierte Seasonal Flow Control. Auf Wunsch passt sich so die Förderleistung an die jahreszeitlichen Bedürfnisse der Teichbiologie an.

Auch außerhalb des Gartenteiches läuft sie äußerst geräuscharm.

Dabei überzeugen die neuen AquaMax Eco Expert Modelle auf ganzer Linie als leistungsstarke Kraftpakete mit sparsamer Motorentechnologie – Ob im Teich oder auf dem Trockenen aufgestellt.

Oase AquaMax Eco Expert Seasonal Flow Control
Mit "Seasonal Flow Control" zusätzlich 30% Energieeinsparung

AquaMax Control – Neue optionale Steuerung

Perfekt und bequem steuern lässt sich die neue AquaMax Eco Expert durch den professionellen AquaMax Control von Oase.

Durch die DMX/RDM Verbindung können Sie damit die Leistungsdaten der Teichpumpe ganz leicht abfragen und regulieren.

Die Technik verbirgt sich gut geschützt in einem von spritzwassergeschützten Gehäuse.

Durch seine multifunktionale Befestigung lässt sich der AquaMax Eco Control individuell anbringen:

  • direkt an der Pumpe
  • durch einen Erdspieß am Teichrand oder
  • an einer Wand

Dabei benötigt der AquaMax Eco Control keine separate Stromversorgung.

Oase AquaMax Eco Expert DMX RDM Anschluss
Anschluss für DMX-RDM Steuergeräte

Optional mit InScenio FM-Master WLAN steuerbar

Alternativ kann die Gartenteichpumpe über den neuen InScenio FM-Master WLAN gesteuert werden

Fazit:

Die Aquamax Eco Expert von Oase bringt maximale Pumpleistung für Teichfilter, Bachläufe oder Wasserfälle bei minimalem Energieverbrauch.

Jürgen Saladin

Verwandte Beiträge:
>> Oase AquaMax Eco Classic Filter- und Bachlaufpumpen
>> Oase AquaMax Eco Premium Filter- und Bachlaufpumpen
>> Ratgeber Filter- und Bachlaufpumpen – Einsatzzweck und Besonderheiten

Advertisements

Gartenteich, Bachlauf, Teichbrücke, Wasserfall und Wasserspiel – Ein Teichreport-Leser stellt seine „kleine Oase“ vor und erläutert Teichtechnik und Teichpflege

Teichreportleser Heino de Buhr schickte uns einige Bilder seiner sehr schön gestalteten Teichanlage, einen ausführlichen Bericht und seine Erfahrungen.

Mit seiner Erlaubnis geben wir diese Informationen im Rahmen dieses Blogartikels gerne an Sie weiter…


Heino de Buhr:

Guten Tag,

gerne erzähle ich Ihnen wie es um meinen kleinen Teich bestellt ist.


gartenteichanlage in der uebersicht
Die Teichanlage auf einen Blick


Gartenteich + Bachlauf

Der Teich ist ca. 4 x 3 Meter groß und nur 20 cm tief.

Daran angeschlossen ist ein Bachlauf von 8 Meter Länge und nur 10 cm Wassertiefe.


gartenteichanlage mit bachlauf
Über den Bachlauf führt eine Brücke


Probleme mit Algen…

Ich hatte 5 Jahre lang das Problem mit den Algen, auch weil das ganze voll der Sonne ausgesetzt war.

Jetzt habe ich einiges verändert:

1) Ich habe im flachen Bachlauf 50″ Drainagerohre verlegt, um das Wasser schnell und sicher zu transportieren.

Darüber habe groben Kies verteilt und Wasserpflanzen eingesetzt. Im Bachlauf selbst ist also kein Wasser mehr der Sonne ausgesetzt. Sieht jetzt wunderschön aus.


nilpferd am gartenteich
…auch diesem Kamerad gefällt es hier ausgezeichnet!


Der Bachlauf wird von einer eigenen Pumpe und angeschlossenem Druckfilter betrieben.

Die Pumpe läuft nur wenn ich zu Hause bin, also über eine Zeitschaltuhr automatisch für täglich 3 Stunden.

Das Wasser wird durch die Pflanzen und Filter gereinigt.


wasserfall am gartenteich
Auch ein kleiner Wasserfall ist integriert


Teichfilterpumpe im Dauereinsatz – so ist es richtig…

2) Der Kleine Teich hat eine eigene sehr sparsame kleine Pumpe mit Druckfilter. Die Pumpe läuft immer.

Für die Fische habe ich ein 200 Liter Fass außerhalb des Teiches eingegraben. Dort können sie hinein schwimmen und auch überwintern.


gartenteich mit glasklarem Wasser
Die „kleine Oase“ von Heino de Buhr…


Mit zusätzlichen Bakterien zu klarem Wasser

3) Seit ich dieses Jahr mir dazu das Lavaris Start-Set geholt habe, habe ich überhaupt keine Probleme mehr mit Algen. Zusätzlich hatte ich mir auch von Ihnen den Koffer für die Wasseranalyse mitbestellt.

Die Wasserwerte sind optimal. Alle 4-6 Wochen benutze ich Ihre Teichmittel und bin bis jetzt absolut begeistert.

Ich hätte das nie erwartet so in den Griff zu bekommen.

Ich schicke Ihnen ein paar Bilder mit von meiner kleinen Oase.

Weitere Impressionen…


wasserspiel im gartenteich
Integriertes Wasserspiel


wintergarten am gartenteich
Auch ein Wintergarten darf nicht fehlen


fass am gartenteich
Teichumrandung mit großen Steinen


goldfische im gartenteich
Die Goldfische fühlen sich sehr wohl


ein gartenteich ist eine kleine oase
Alle Pflanzen fügen sich harmonisch in die Anlage ein


Ich danke Heino de Buhr für die schönen Bilder und seine Erlaubnis, diesen Beitrag im Rahmen unserer Teichreport-Blogs zu veröffentlichen.

Jürgen Saladin


Verwandte Beiträge:

>> Bernd Gollers – Von „Kalle dem Karpfen“ und „einer 50 Liter Tonne“
>> Gerhard Glombiewski – Irrungen und Wirrungen eines Teichbesitzers
>> Sybille Kinne – Ich habe wieder einen wunderbar klaren Teich
>> Peter Mayer – GFK-Becken vom Nachbarn
>> So vermeiden Sie Algenblüten im Gartenteich
>> Wie ich den Gartenteich meines Schwagers von Fadenalgen befreit habe
>> Gartenteich trifft Kunst – Das Schwimmbiotop von Nanu Mazuku
>> Andreas Krappweis: Wie ein Oase Biotec 36 ScreenMatic Durchlauffilter eine klassische Teichbau-Problematik löste

Wasserfall aus Edelstahl für Ihren Gartenteich – „Oase Waterfall Set 30“ und Einbauwasserfall „Oase Waterfall 60“ sind Wasserfälle für Garten, Terrasse oder Teich

Ein Wasserfall im Garten – welch ein Blickfang.

Mit einem Edelstahl Wasserfall können Sie als stolzer Teichbesitzer auf einfache Art und Weise ein weiteres Highlight in oder an Ihrem Gartenteich gestalten.


Teich-Info-Video: Wasserfälle aus Edelstahl

Diese Edelstahl Wasserfälle sind absolute Blickfänge für Ihren Garten. Sehen Sie selbst:


Edelstahl Wasserfall in zwei Varianten

Für den Wasserfall im Garten – mit einem Wasserreservoir – oder direkt im Gartenteich stehen zwei Varianten zur Verfügung:

Nutzen Sie das Komplett-Set Waterfall Set 30 für den schnellen und unkomplizierten Einbau am Teichrand oder im Kies. 

Im Set ist alles enthalten, was Sie für den Betrieb dieses Edelstahl-Wasserfalls benötigen.

Weiter Informationen und Einbauhinweise finden Sie in diesem Blogartikel:

>> Hier klicken

Mit dem Waterfall 60 – einem Einbau-Wasserfall können Sie Ihrer Phantasie freien Lauf lassen und sich Ihren ganz persönlichen Wasserfall kreieren.

Tipp: Um lange Freude an Ihrem Wasserfall zu haben, reinigen Sie die Edelstahlfläche regelmäßig. So vermeiden Sie das Festsetzen von unerwünschten Kalkablagerungen und Schmutz.

Universell einsetzbar: Waterfall 60 aus Edelstahl

Der Waterfall 60 lässt sich beispielsweise wunderbar in eine Wandgestaltung integrieren. Hierzu benötigen Sie neben dem Wasserfallelement eine
entsprechende Pumpe, deren Förderleistung von der Höhe des Aufbaus und dem Schlauchdurchmesser abhängt.



Impressionen vom Einbau Wasserfall „Waterfall 60“ aus Edelstahl


Pumpen-Förderleistung beim Waterfall 60

Je größer der Schlauchdurchmesser, desto geringer der Reibungsverlust.

Für ein sattes, gleichmäßiges Wasserbild benötigen Sie beim Waterfall 60 Teichpumpen mit folgender Förderleistung:

Höhe Wasserfall
(Wasserkante)
Förderleistung Pumpe
pro Stunde
0,80 – 1,00 m 4000 – 6000 Liter
0,40 – 0,60 m 3500 – 4000 Liter
0,20 m 3500 Liter

Produkteigenschaften des Waterfall 60

  • Einbauwasserfall in modernem Design
  • Einbau- oder anschraubbar
  • Gleichmäßiges Wasserbild von 1m Höhe
  • Kompakter Edelstahlwasserfall zum Einbau oder zum Anschrauben an eine Wand
  • Inklusive je einer Gewindeöffnung 1“ an der Rück- und Unterseite sowie einer Schlauchtülle und einem Stopfen
  • Wasserbildhöhe 1m maximal
  • Wasserdurchflussmengen von 2000 l/h bis 5000 l/h
  • Besonders hochwertiger Edelstahl

Fazit:
Modern und stilvoll: Wasserfälle aus Edelstahl sind für jeden Gartenteich geeignet und lassen sich problemlos in bestehende Teichlandschaften integrieren.

Weitere Produktinformationen erhalten Sie hier

Jürgen Saladin

Gartenteich mit Wasserfall – Dank des Waterfall Set 30 ist ein Wasserfall im Gartenteich selbst für kleine Teiche möglich

Ein Wasserfall im Gartenteich ist ein absoluter Blickfang. Das Waterfall Set 30 ist geeignet für Terrasse, Garten oder Teich.

Ein Gartenteich mit Wasserfall ist jetzt selbst für kleinere Gartenteiche einfach realisierbar. In Kombination mit Teichleuchten erleben Sie in der Dämmerung zusätzlich ganz besondere Effekte.

Im Komplett-Set Waterfall Set 30 sind alle benötigten Elemente aufbaufertig enthalten.

Folgende Produkteigenschaften zeichnen dieses edle Designobjekt aus:

  • Modernes Edelstahldesign
  • Komplett-Set inklusive Pumpe und Schlauch
  • Einfach zu installieren
  • Wasserfallstehle 300 mm breit inkl. Pumpe und Schlauch
  • Anbringung auf ebenem Untergrund (z.B. Betonplatte) zum Einsatz am Teichrand oder in Kombination mit einem Wasserreservoir
  • Abnehmbare Rückseite zur einfachen Wartung
  • Besonders hochwertiger Edelstahl

Modern und stilvoll: Waterfall Set 30

oase waterfall set 30

So einfach geht’s: Aufbau des Waterfall Set 30

Egal ob im Kiesbett oder am Teichrand aufgestellt – die Montage ist extrem einfach. Der Aufbau ist schnell und umkompliziert erledigt. Sehen Sie selbst:

oase waterfall set 30 aufbau 1 Schritt 1 

Als erstes schaffen Sie eine gerade und feste Fläche – eine solide Basis z.B. aus Beton, die als Sockel dient.

oase waterfall set 30 aufbau 2 Schritt 2 

Der Waterfall 30 wird nun auf diese gerade Platte montiert: Dazu mit rostfreien Edelstahlschrauben die zwei seitlichen Befestigungslaschen fixieren.

oase waterfall set 30 aufbau 3 Schritt 3 

Für ein perfekt ausgerichtetes Wasserspiel, achten Sie unbedingt auf den waagerechten Aufbau. Nehmen Sie hier eine Wasserwaage zur Hilfe.

oase waterfall set 30 aufbau 4 Schritt 4 

Verbinden Sie nun Pumpe und Schlauch. Dann öffnen Sie die Rückwand und befestigen den Schlauch. Dieser wird dann an der rückseitigen Öffnung hinausgeführt und die Pumpe im Wasser versenkt. Fertig!


Der „große Bruder“ Waterfall 60 ist ein kompakter Edelstahl-Wasserfall mit einer Breite von 600 mm. Er ist ideal zum Einbau bzw. zum Aufschrauben auf eine Wand geeignet.

Weitere Produktinformationen erhalten Sie hier.

Jürgen Saladin

Teichreport auf YouTube

Sie planen einen Teich, Gartenteich, Koiteich, Filterteich oder Schwimmteich? Oder Sie haben schon einen und es zeigt sich das ein oder andere Problem? Dann schauen Sie sich dieses Video an…


Bookmark and Share

Wozu dient eine Pumpenkennlinie?

Die Pumpenkennlinie, auch Leistungsdiagramm genannt, zeigt das Verhältnis von Fördermenge (Q) zur Förderhöhe (H) einer Pumpe an.

Bestimmung des Betriebspunktes:

Die Pumpe soll das Wasser 1 m hoch über das Wasserniveau fördern. An der Kurve kann am Betriebspunkt abgelesen werden, dass hier noch ca. 90 Liter pro Minute gefördert werden. Dieser Wert ist theoretisch ermittelt. Kleine Schlauchdurchmesser, die Länge des Schlauches und eingebaute Krümmungen können den Wert extrem verändern.

pumpenkennlinie und betriebspunkt

Beispiel einer Pumpenkennlinie mit Betriebspunkt

 

Erklärung zur oben gezeigten Kurvenlinie:

Bei maximaler Fördermenge (Q) von 133 Litern pro Minute, gemessen direkt am Druckstutzen der Pumpe, ist die Förderhöhe gleich 0 cm. Bei maximaler Förderhöhe (H) von 400 cm ist die Fördermenge gleich 0 Liter.

Liegt der Wasseraustritt 100 cm über dem Wasserspiegel, stehen noch 90 Liter Wasser für den Bachlauf oder den Wasserfall zur Verfügung.

Jürgen Saladin
www.teichreport.de


Bookmark and Share